Veranstaltungen 2016

Termin

Wir bitten nur um Anmeldungen für unsere Veranstaltungen in der Kemenate(!), nur so können Sie sicher sein, einen Platz zu bekommen!

Telefon 036423/ 60444

26. und 27. November 16:00 Uhr

Weihnachtsmarkt

 

rund um die

 

Kemenate

22. Oktober 20:00 Uhr

Kabarett Fettnäppchen

 

"Der Schöne und das Biest"

 

mit Giesa Jürcke und Marco Schiedt

Anmeldungen sinnvoll

07. August

14:00 Uhr

Burgfest

03. Juli 14:00 Uhr

Führungen durch die

 

Kemenate

05. Juni 14:00 Uhr

Führungen durch die

 

Kemenate

08. Mai 14:00 Uhr

Führungen durch die

 

Kemenate

30.April

19:30 Uhr

Nox Walpurgae

 

eine Nacht mit viel Magie,

 

Hexentanz und Feuerzauber

 

Die Hexen haben sich wieder auf dem Gelände der Kemenate zu Orlamünde zu ihrem traditionellen Fest in der Nacht vom 30.April zum 1. Mai angekündigt.

Unterstützt werden sie in ihrem Treffen gleich durch drei Folklore- und Rockbands auf zwei Bühnen, die von 19:30 Uhr bis 0:00 Uhr für ein durchgängiges Musikprogramm sorgen. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein!

Die Dresdner Folkloreband "GREENPECKERS", die sich beliebt gemacht hat durch ihre mitreißende Darbietung traditioneller irischer Jigs, Reels, Polkas und Songs zum Zuhören und Tanzen, ist wieder dabei. Die fünf Musikanten vermitteln einen Schuss Weltmusik und zwingen die Zuschauer förmlich zum Schwingen des Tanzbeins.

Die Gruppe "HORCH", eine Band mit Musik der Mittelalterszene ist nicht nur den Tanz- und Folkfestivalbesuchern in Rudolstadt ein Begriff. Sie haben ihre Fans in ganz Deutschland aber auch in England. Mehrere erfolgreiche Alben können sie sich auf die Fahne schreiben. Auch das Kemenatengelände haben sie in der Vergangenheit schon zum Beben gebracht und Fans aus weiter Ferne angelockt.

Die Gruppe "STIELBRUCH" wird mit deutscher Folklore sowie Trink- und Liebesliedern, aber auch irischem und englischem Folk, viele Überraschungen parat haben.

Aber was ist eine Walpurgisnacht ohne magische Momente?

Die wird es geben durch die "Feuerfünckchen", die gleich zwei Mal die dunkle Nacht, auch zusammen mit den Gauklern aus Leidenschaft, den "Radugas", zum Leuchten bringen. Der Zusammenklang der Feuershows, der Zaubereien und Jonglagen wird das Herz so mancher Zuschauer höher schlagen lassen.

Kleine Hexen der Grundschule Orlamünde werden tanzen und singen und alle zusammen zelebrieren kurz nach 20:00 Uhr das Anzünden des Walpurgisfeuers als Ritual - etwas für die Augen und fürs Herz - allen voran der Gaukler Janko.

Die Mitglieder des Orlamünder Burgvereins als Organisatoren sorgen fürs leibliche Wohl. Die Tavernen haben geöffnet, Met und andere Getränke werden fließen. In der Hexenküche wird einiges Leckeres zusammen gerührt, mit Kräutern, Pflanzen und Gewürzen geheimnisvoll verzaubert,

Wie von Zauberhand wird es ausreichend Parkplätze für das Familienfest geben.

Wer die magische Nacht einmal besucht hat, wird meist in den Bann gezogen. Das verspricht der Orlamünder Burgverein, der herzlich Gäste aus nah und fern einlädt.  

Anmeldung ist nicht erforderlich!